News

Sport verbindet - Move your Heart“

Unzureichende Wasserversorgung, extreme Armut, Mangelernährung und Krankheiten bedrohen das Überleben der meisten Kinder in Tansania.

 

Fehlender Zugang zur Bildung hindert ihre Entwicklung. Schule und Trinkwasser sind für unzählige Kinder noch immer nicht Alltag, sondern ein ferner Traum.

„Gebt diesen Kindern eine Chance: Sport verbindet - Move your Heart“, hieß es deswegen für viele Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Vöcklabruck. Gemeinsam – mit der Partnerschule NMS/Dr. Karl Köttl Schule St. Georgen – wurde ein Projekt „in Bewegung“ gesetzt.

Wie angekündigt, wurde an unserer Schule ein Benefizlauf zugunsten eines Schul-Hilfsprojektes in Tansania veranstaltet.

376 Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Vöcklabruck waren am Projekt beteiligt. Gemeinsam legten diese eine Strecke von mehr als 2 300 km zurück. Kein Schritt war umsonst. Jeder gelaufene Schritt hat neue Hoffnung in die Welt gebracht. Jeder einzelne Schritt wurde gesponsert. Als Sponsoren verpflichteten sich Eltern, Großeltern, Freunde, Firmen oder Verwandte.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön den warmherzigen Sponsoren und an unsere jungen, hoch motivierten, engagierten Sportlerinnen und Sportler.

Dem Land Oberösterreich ist Entwicklungszusammenarbeit ein echtes Anliegen. Gelder, die Schülerinnen und Schüler für konkrete Schul-Hilfsprojekte in Entwicklungshilfeländern erarbeiten, werden vom Land Oberösterreich mit bis zu 2.000,00 € verdoppelt.

Mit Hilfe der Gesamtspendensumme von 4.641,31 € wird – nach einem Jahr der großen Dürre – noch in diesem Sommer im Projektdorf Ngeleka ein Brunnen gegraben. Ein Brunnen: Supported by: HAK/HAS Vöcklabruck.

zurück